Abraham David Christian

Skulptur, 2011

Eisen, H. 57 cm
1+2 AP

Seit 2011 arbeitet Abraham David Christian (geb. 1952) mit dem Werkstoff Eisen. Die daraus entstehenden zeitlosen Skulpturen sind bestimmt von Ausgeglichenheit und Ballance.
Die hier gezeigte Skulptur gehört zu den ersten Arbeiten aus dem schweren Material, entstanden 2011 in einer Auflage von 3 Exemplaren.

 

„Abraham David Christians inständiges Interesse galt und gilt den Landschaften und Kulturen, auf die er in der Welt getroffen ist und sich nachhaltig eingelassen hat. Es geht ihm, jenseits aller Unterschiede, um das Verbindende, Gemeinsame der Lebensformen, um philosophische Systeme und Religionen. In seinen Werken bringt er dieses Gemeinsame bildnerisch zum Ausdruck in einer Sprache, die bestimmt ist von Ausgleich, Balance, Harmonie.“ (Peter Iden)

« zurück